K1 APP
PDF K1 Programm

PDF K1 Programm

K1: Zusammenschluß der Kölner Innenstadtgalerien

WINTER: Sonntag, 26. Januar 2020

K1 ist eine gemeinsame Initiative einiger Kölner Innenstadt-Galerien. Das Anliegen ist es, auf das vielfältige Programm der lebendigen Galerienszene aufmerksam zu machen und dabei den Kunst- und Kulturstandort Köln um zwei regelmäßige Termine im Jahr zu bereichern.

Nach erfolgreichen Sommer-Ausgaben 2013-19 und stetigem Zuwachs an TeilnehmernInnen öffnen die K1-Galerien am 26. Januar 2020 von 11-16 Uhr nun das zweite Mal auch an einem winterlichen Sonntag ihre Türen.

Ein kleines Programmheft (erhältlich ab Ende Dezember) führt Kunstinteressierte durch die Galerien. Der Rundgang mit allen wichtigen Informationen ist auch online einsehbar: www.k1-galerien-köln.de, instagram, facebook und die K1 App für IOS und Android.

Die K1-App präsentiert alle Galerien mit direktem Zugriff auf die Web-Sites. NutzerInnen können die Galerien nach Entfernung sortieren und sich eine Route zusammenstellen. Zusätzlich bietet die App die Möglichkeit, angelegte Rundgänge zu nutzen und die Galerien und Stiftungen nach ihrem Ausstellungsprogramm zu sortieren. Die K1-App ist abrufbar über Google Play oder App Store.

Erfrischen können sich BesucherInnen auf ihrer Route mit einem kühlen Gaffelkölsch, Sponsor der K1-Galerien in Köln.

Alle sind herzlich eingeladen, auf einem individuellen Rundgang die verschiedenen Galerien und deren aktuellen Ausstellungen zu entdecken. Von Malerei über Fotografie bis hin zu Skulptur und Arbeiten auf Papier ist für jeden KunstliebhaberIn etwas dabei. Lassen Sie sich inspirieren und haben Sie Teil an der kulturellen Vielfalt unser Heimatstadt Köln.

 

 

SOMMER: Freitag, 26. Juni 2020

Die Galerien der Kölner Innenstadt mit der Initiative K1 – Lange
Sommernacht laden Kunstinteressierte ein, ihre Ausstellungen im
ehemaligen Postleitzahlengebiet der Innenstadt 5000 Köln 1, zu besuchen.

Seit 2013 und nach dem Prinzip der Kölner Museumsnacht und als Standortstärkung der Kölner Galerien ins Leben gerufen, halten Kölner Innenstadt-Galerien Ende Juni gemeinsam bis 23 Uhr ihre Räume geöffnet. KunstliebhaberInnen und -interessierte haben dieses Jahr am Freitag, den 26.6., bis 23 Uhr die Möglichkeit, sich die verschiedenen Kunstprogramme und -aktionen anzusehen und sich mit den Galeristen und Künstlern auszutauschen.

Galerien und Stiftungen werden interessante Ausstellungen anbieten, die oftmals am selben Abend eröffnen und in einem kleinen Programmheft (erhältlich ab Anfang Juni) sowie auch online einsehbar sind.

Erfrischen können sich BesucherInnen auf ihrer Route mit einem kühlen Gaffelkölsch, Sponsor der K1-Galeriennacht.

Das Angebot ist so breit und unterschiedlich wie der Kunstmarkt selbst. Die Initiative der Innenstadtgalerien ermöglicht Zugang zur und Überblick über die Kölner Kunstszene.